Orgosolo

Landschaft
Versteckt in den Wäldern von Sardinien - die Landschaft der sardischen Bergdörfer

Orgosolo zu beschreiben fällt in der Regel nicht ganz leicht, denn die Geschichte des Dorfes Orgosolo auf Sardinien ist geprägt von Raub, Mord und Legenden eines Codex zweier Familien, die im Hass und in Ehre eigentlich nur ihr Land und ihre Liebe verteidigen wollten.

Geschichte des Ortes Orgosolo

Diese Geschichten über Orgosolo prägen die Reiseführer über Sardinien und vielleicht wären sie mangels neuer Angriffe in den vergangenen 50 Jahren auch schon längst gestrichen worden, wären nicht in Orgosolo die auffällig vielen Wandmalereien, die sogenannten „Murales“, die zu den Hauptsehenswürdigkeiten, sinnbildlich gesprochen zu den Wahrzeichen von Orgosolo geworden wären.

Berühmt, berüchtigt und den Schatten der Vergangenheit vermutlich nie verlierend entdeckt man Orgosolo in der Region Barbagia, beinahe im Herzen der Insel Sardinien und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel der Urlauber auf Sardinien. Am Fuße des Supramonte lockt Orgosolo jedoch gleichwohl mit Wanderungen, geführten Klettertouren und Mountainbiking.

Die Pferde der Bauern

Das Herz der Bauern und Hirten von Orgosolo gehört den Pferden, welche man auffällig oft innerhalb der Stadt aber auch in der waldreichen Umgebung entdecken kann. Angebote für ausgesprochen gute Reitferien auf Sardinien gibt es reichlich, aber leider noch nicht in Orgosolo.

Die Murales

Innerhalb der Stadt erzählt jede Murales eine ganz eigene Geschichte und macht auch vor der heutigen Politik und Krisenwirtschaft weltweit keinen Halt. So kann man eine gelungene Karikatur von Helmut Schmidt ebenso entdecken wie die Ereignisse vom 11. September 2001. Ausflüge von Orgosolo beschreiben erneut ein Teil der Geschichte Sardinien und führen gleichwohl zu dem Nuraghierdorf Sa Sedda’e sos Carros, wie zu den verzweigten Höhlensystemen der Grotta sa Oche und Grotta su Ventu.

Pratobello

Die gesamte Schönheit von Orgosolo und den Reiz, hier ein Hotel in Orgosolo oder eine der wenigen Ferienwohnungen zu buchen, zeichnet sich auf der weiten hügeligen Hochebene über Orgosolo aus. Pratobello nennt sich dieses Plateau von Orgosolo und überrascht mit Steileichen, einer eindrucksvollen Schlucht im Tal des Riu Flumineddu und dem Waldgebiet Foresta di Montes, welches in Sardinien seines Gleichen sucht.

Foto: Naeandertours

Objekte in Orgosolo Objekte in Orgosolo

8 Objekte in Orgosolo
Ab 45 EUR per Nacht

Ferienhaus Sardinien

Wer seinen Urlaub auf Sardinien verbringt, tut dies in der Regel in einem der gemütlichen Hotels oder einem Ferienhaus auf Sardinien. An Unterkünften mangelt es auf der Mittelmeerinsel nicht. Spannende Ausflüge - wie nach Orgosolo - machen den Reiz von Sardinien aus - nicht zu vergessen hervorragende Kletterreviere oder einmalige Strände.

(Mehr infos: www.piazze.de)